Thursday, October 13, 2016

acatech Festveranstanstaltung 2016

Am 12.10.2016 hat in einem wunderschönen Ambiente des Konzerthauses in Berlin die jährliche Festveranstaltung der acatech stattgefunden.


Sehr passend zur aktuell laufenden IEEE/RSJ International Conference on Intelligent Robots and Systems 2016 in Daejeon, Korea wurde das zentrale Thema gewählt
Mensch und Maschine - in bester Gesellschaft?

Herr Bundespräsident Joachim Gauck hat in seiner Festansprache sehr deutlich, trotzdem sehr geschickt, die Chancen und Risiken angesprochen. Es wurden keine Ängste geschnürt, sondern eher die Mut verlangt, in die Zukunft zu schauen.
Meine Lieblingsaussage:

“Dieses Land braucht den Glauben in seine Zukunftsfähigkeit.” 
Natürlich hat mich als einen gebürtigen Tschechen besonders gefreut, dass Herr Gauck in seiner Ansprache den Schriftsteller Karel Čapek erwähnt hat, den Erfinder des Wortes "Robot".

Im Anschluss wurden die Themen um kommunizierende Maschinen, lernende Roboter und dienstbereite Assistenzsysteme im Rahmen einer Podiumsdiskussion aus verschiedenen Perspektive betrachtet. Nicht nur die Themen alleine standen im Vordergrund, sondern die ethischen, soziologischen und gesellschaftlichen Auswirkungen. Es hat sich in der Tat eine kurzweilige Diskussion entwickelt.
Bei der hochkarätigen Besetzung ist es auch kein Wunder:




Im Schlusswort hat Prof. Henning Kagermann die Tätigkeiten und Ziele der acatech unterstrichen. 

Aus meiner Sicht bietet acatech eine wichtige Plattform an, um unter anderem die Fragen  und Sorgen aus der Gesellschaft aufzunehmen und zu beantworten.